Turniere

Vereinsturnier 2017/18

Zu dieser Saison 2017/18 gibt es ein neues Vereinsturnier mit neuem Modus. Der zeitliche Rahmen ist angelehnt an den des Forderungsturniers (50 min + 30s/Zug).

Teilnehmer 5. Runde

Majewski -1
Hirschberg -1
Giacomelli -1
Müller -1
Ihrig -1
Ripp -1,5
Macarie -1,5
Gassner -1,5

Begegnungen 4. Runde

Liedhegener (-1,5) - Majewski (-1): 0:1
Hirschberg (-0,5) - Ripp (-1): 0,5:0,5
Giacomelli (-1) - Gassner (-0,5):
Müller (-1)  - Macarie (-0,5): 1:0
Ihrig (-1)  freilos

Ausgeschieden: Löffel, Pollandt, Kayser, Liedhegener


Begegnungen 3. Runde

Hirschberg (-0,5) - Löffel (-1): 1:0
Müller (-1) - Terzis (-1): 1:0
Gassner (0) -  Liedhegener (-1): 0,5:0,5
Majewski (-1) - Pollandt (-1): 1:0
Macarie (-0,5) - Kayser (-1): 1:0
Ripp (0) - Giacomelli (-1): 0:1
Ihrig (-1)  freilos

Ausgeschieden: Walther, Matzke, Gräber


Begegnungen 2. Runde

Walther (-1) - Liedhegener (-1): 0:1
Kayser (0) - Terzis (-1): 0:1
Löffel (-1) - Matzke (-1): 1:0
Müller (0) - Ripp (0): 0:1
Majewski (0) - Macarie (-0,5): 0:1
Gräber (-1) - Gassner (0): 0:1
Ihrig (0) - Giacomelli (-1): 0:1
Pollandt (-0,5) - Hirschberg (0): 0,5:0,5


Begegnungen 1. Runde

Walther - Majewski: 0:1
Giacomelli - Kayser: 0:1
Gassner - Löffel: 1:0
Liedhegener - Ihrig: 0:1
Gräber - Müller: 0:1
Hirschberg - Terzis: 1:0
Ripp - Matzke: 1:0
Macarie - Pollandt: 0,5:0,5


Zeitmodus: 50 Minuten plus 30 Sekunden pro Zug. Es besteht Notationspflicht.
 
Doppel-K.o.- System

Wer 2 Verlustpunkte hat ist raus. Remis zählt als halber Verlustpunkt.
Beim 2. Spiel gegen den selben Gegner wechselt automatisch die Farbe.

Spieltermine und Ergebnisse bitte an den Turnierleiter Michael Kayser über info@sv-pfinztal.de melden.


Blitzturniere

Regelmäßig führen wir am Clubabend kleine Blitzturniere durch. Mitglieder und Nichtmitglieder können gerne daran teilnehmen. Sobald wir einen Termin haben, veröffentlichen wir ihn auf der Webseite unter der Rubrik Termine.


Kinder- und Jugendblitz - 27.04.'16

Einige Jahre ist es her, seitdem wir konkret ein Turnier für Jugendliche veranstalteten. Höchste Zeit die Jugendlichen unserer Schulschach-AGs zum Clubabend einzuladen und sie gegeneinander antreten zu lassen.

Die Beteiligung von 16 Jugendlichen war äußerst erfreulich. Kompliment an die zahlreichen Jugendlichen für ihren Einsatz! Das Interesse der Jugend an Schach unterstützen wir gerne. Noch vor Ort gaben die heimischen Mannschaftspieler der Jugend Tipps, um ihr Spiel zu verbessern.

Es wurden zwei Jugendgruppen gebildet. Eine mit den ganz jungen, eine mit den größeren erfahreneren Jugendlichen. In den Gruppen wurde jeder-gegen-jeden eifrig gespielt bis sich nach 1,5 Stunden die Sieger ausgespielt hatten.


Beim Kinder- und Jugendblitz war gute Stimmung und es wurde viel gespielt.

Anschließend wurden die Jugendlichen mit leckeren Siegerpreisen von Organisator Dirk Ripp geehrt.


Forderungsturnier

Was ist ein Forderungsturnier?

Man stellt eine Spielanfrage an einen Spieler, der in der Rangliste des Forderungsturniers vor einem steht (= Forderung). Wird die Forderung angenommen, tragen beide eine Partie aus.

Das ist toll - ich bin dabei!

Schreibe eine Mail an schrift@sv-pfinztal.de und du wirst mit aufgenommen.

Login

Nach der Registrierung und anschließender Freischaltung durch den Vorstand kann man sich hier oder auf der Startseite unterhalb der Navigation rechts einloggen.

Meldefrist

Meldefrist für alle Spieler bis 30. August - jeder Spieler ob Mitglied oder nicht ist eingeladen teilzunehmen. Beginn des Turniers ist am 1. September.

Um den Mittwoch abend als Trainingsabend ein wenig aufzupeppen wollen wir Forderungsspiele einführen und diese dann in einer Tabelle auswerten. Die Rangliste wird aufgestellt nach den Prozentpunkten in der letzten Verbandsrunde. Wer bisher nicht in der Verbandsrunde mitgespielt hat wird hinten eingereiht. Ebenso hinten eingereiht werden Spieler die neu dazukommen und sich nicht bis 1. September angemeldet haben.

Forderungsregeln

Es können maximal Spieler gefordert werden, die bis zu 3 Plätze vor einem gesetzt sind. Sollte sich nach einer angenommenen Forderung die Rangliste verändern, bleibt die Forderung bestehen. Im Falle, dass ein geforderter Spieler nach angenommener Forderung plötzlich hinter dem anderen plaziert ist, wird das Spiel trotzdem gespielt - es wird quasi als Gegenforderung angesehen.
Jeder Spieler darf maximal 2 Forderungen gleichzeitig aufstellen.

Bei den Forderungsspielen darf der Fordernde entscheiden welche Farbe er haben möchte. Achtung: Bei einem Remis gewinnt der Schwarzspieler die Partie!

Jeder der mitspielen möchte muss mindestens einmal im Monat eine Forderung annehmen, sofern er welche bekommt. Macht er dies nicht wird er nach Ablauf des Monats 2 Plätze nach hinten versetzt. Desweiteren besteht keine weitere Verpflichtung einer Forderung nachzukommen - ist aber im Sinne des Turniers gewünscht. Wir hoffen auf Kooperation und gesunden Menschenverstand bei den Mitspielern.

Eine korrekte Forderung informiert sowohl den Geforderten sowie den Schriftführer per E-Mail. Nach der angenommenen Forderung machen beide Kontrahenten einen Termin aus (Spiel vorzugsweise am Mittwoch beim Trainingsabend - ist aber nicht zwingend). Nach der gespielten Partie informiert der Sieger den Schriftführer, dass dieser die Aktualisierung der Rangliste vornehmen kann.

Falls man lieber persönlich fordert, ist dies auch möglich - Mittwochs am Trainingsabend. Sollte jemand keine E-Mail haben und trotzdem mitspielen wollen (z.B. Herr Löffel), so ist nur eine persönliche Forderung möglich.

Wertung

Gewinnt der Forderer, übernimmt der Forderer die Ranglistenposition des über ihm Geforderten. Der Geforderte rückt einen Platz nach hinten.

Spielmodus

Zeit: 50 Minuten plus 30 sek. pro Zug
Notation der Partie ist erwünscht aber nicht vorgeschrieben.

Schiedsrichter und Fragen

Für Fragen bzw. Streitigkeiten ist der 1. Vorstand (2. Vorstand in Vertretung) zuständig.